Spiel. Satz. Sieg: Rado HyperChrome Match Point



04.2016 - Die offizielle Uhr des Porsche Tennis Grand Prix 2016 ist die Rado HyperChrome Match Point. Das in limitierter Auflage von 999 Exemplaren erhältliche Modell ist vom Tennissport inspiriert.

Auf den ersten Blick ähnelt die in limitierter Auflage erhältliche Rado HyperChrome Match Point den übrigen Automatik-Chronographen der HyperChrome-Kollektion, aber sie bietet mehr, als das Auge erfassen kann.

Die HyperChrome Kollektion von Rado ist für ihren sportlich-anspruchsvollen Look bekannt, doch wirkt dieses Modell durch die rund um die polierte Lünette eingravierte Tachymeterskala noch einen Tick sportlicher.

Die anspruchsvolle Optik, die durch den einzigartigen warmen Metallik-Glanz der Plasma-Hightech-Keramik erreicht wird, macht die Uhr zu einem passenden Begleiter bei jeder Gelegenheit – nicht nur auf dem Tennisplatz sondern auch beim anschließenden Abendessen .

Der vom Tennissport inspirierte Zeitmesser besteht aus einem Plasma-Hightech-Monobloc-Gehäuse und Armband in mattierter Ausführung - nur die Mittelglieder des Bandes bestehen aus polierter Plasma Hightech-Keramik. Der ungewöhnliche Materialeinsatz ist nur ein Detail, durch das sich der HyperChrome-Automatik-Chronograph von anderen Modellen aus Plasma-Keramik unterscheidet, aber eines, das ins Auge fällt.


Der Bezug zum Tennissport wird beim Zifferblatt deutlich. Die mitlaufende Sekunde ist bei 00, 15 sowie 40 markiert und die Chronographenminute bei 30 – entsprechend den Punkten innerhalb eines Aufschlagspiels. Ein netzartiges Design auf der Chronographenstunde verleiht der Optik einen zusätzlichen Kick und sorgt für das alles entscheidende gewisse Extra.

Eine Tachymeter-Skala ist ein Muss für jeden Sportbegeisterten. Man kann damit wahlweise die Geschwindigkeit basierend auf der Laufzeit oder die zurückgelegte Entfernung basierend auf der Geschwindigkeit messen. Die Markierungen auf dem Tachymeter funktionieren unabhängig von etwaigen Messsystemen und sind somit universell einsetzbar. Ganz gleich, ob Sie Ihr Training in Kilometern oder Meilen absolvieren – diese Uhr passt sich Ihren Bedürfnissen an.

Bei den Miami Open 2015 in Crandon Park, Key Biscayne, dem aufregenden Tennis-Spektakel im sonnigen Florida, präsentierte Rado erstmals die HyperChrome Match Point der Öffentlichkeit.



Der kühle Metallic-Glanz der Plasma-Hightech-Keramik verleiht diesem Zeitmesser eine edle Optik ohne auf den bewährten sportlichen Look zu verzichten. Die Farbe verblasst im Laufe der Zeit nicht und auch die Eigenschaften der Keramik bleiben mit Hilfe der Plasma-Aufkohlung erhalten: Das Material wird in einem Ofen im Zuge eines speziellen Verfahrens bei hoher Temperatur erhitzt und erreicht dadurch diesen besonders faszinierenden Glanz.

Dank dieser Technik, die erstmalig von Rado eingesetzt wurde, profitieren auch Sie von metallisch glänzenden Uhren mit hoher Kratzfestigkeit, die auch über die Jahre nichts von ihrer attraktiven Optik einbüßen.

Die Rado HyperChrome Match Point ist atemberaubend und auf 999 individuell nummerierte Exemplare limitiert. Für Tennisspieler die perfekte Uhr bei der Siegerehrung. Unverbindliche Preisempfehlung 4.500,00 Euro.

www.rado.com


+++

Zeitmesser aus schokoladenbrauner Keramik



28.01.2016 - Als Hommage an seine Schweizer Wurzeln bringt Rado eine exquisite Auswahl neuer Zeitmesser aus schokoladenbrauner Keramik auf den Markt. Die Komposition aus Farben und Materialien erinnert an die meisterliche Handwerkskunst der Schweizer Maîtres Chocolatiers.


Die Rado HyperChrome-Familie verkörpert Eleganz für jeden Tag und wird zur Weihnachtszeit um drei neue Modellen in einem glänzenden Schokoladenbraun ergänzt.

Die kakaofarbenen Varianten HyperChrome Automatic, HyperChrome Automatic Chronograph Tachymeter und die limitierte Edition HyperChrome Automatic Diamonds werden jeden Gabentisch stilvoll bereichern. Das ansprechende Trio mit leuchtend-erdiger Farbschattierung und schicken roségoldfarbenen Akzenten ist in drei Größen erhältlich und passt in allen Situationen – ob im Chalet oder in der Stadt.

Rado HyperChrome Brown Ceramic Automatic


Je nach Lichteinfall changiert die schokoladenbraune Keramik von einem zarten Hellbraun bis hin zu einen samtig dunklen Braunton, ebenso wie Schweizer Schokolade. Diese wandlungsfähigen herbstlichen Akzente eignen sich ideal für verschiedenste Outfits und Hauttöne und sind die perfekte Ergänzung zu einem Wollblazer oder Kaschmirpullover.


Rado HyperChrome Tachymeter Brown Ceramic Automatic Chronograph


Als luxuriöse Alternative zum klassischen Schildpattmuster lässt sich die faszinierende braune Hightech-Keramik von Rado vielfältig und dezent mit jeder Herbst- oder Winterkleidung tragen. Die Rado HyperChrome-Modelle in Schokoladenbraun sind nicht nur Objekt der Begierde, sondern auch Objekte von unvergänglicher Schönheit, deren satter Braunton dank der Eigenschaften der Hightech-Keramik auch nach Jahren nicht verblasst.


Rado HyperChrome Diamonds Brown Ceramic Automatic


Und natürlich bieten sie auch alle weiteren üblichen Vorzüge dieses Materials: Die bekannte Kratzfestigkeit, das leichte Gewicht und die Anpassung an die Körpertemperatur des Trägers sorgen für einen guten Tragekomfort. Opulentes Schokoladenbraun ist der neueste Farbton für Hightech-Keramik von Rado.




Vor dreißig Jahren setzte der Uhrenhersteller erstmals Keramik für seine Zeitmesser ein, und auf die ersten Modelle in Schwarz folgten Uhren in unschuldigem Weiß, elegantem Grau und in einem metallischen Plasmaton. Alle Farbtöne sind in polierter und in matter Ausführung erhältlich. Konsistente Farben mit Keramikprozessen zu erzielen, ist eine Herausforderung, Hochmoderne Zeitmesser von Rado in schokoladenbrauner Hightech-Keramik: eine süße Versuchung in diesem Herbst.





 +++




Die offizielle Uhr des Porsche Tennis Damenturniers 2015 in Stuttgart war die Rado HyperChrome Court Collection mit orangefarbenen Elementen, die an den warmen Farbton der Sandplätze angelehnt sind. Unverbindliche Preisempfehlung 3.950,00 Euro.

www.rado.com


+++

Herrenuhr HyperChrome Ceramic Touch Dual Timer von Rado

(10.2014) Entdecken Sie eine nur durch Berührung gesteuerte vollkeramische Uhr. Nach der Premiere der Ceramic Touch Technologie im letzten Jahr präsentiert Rado den HyperChrome Ceramic Touch Dual Timer.




Ein Modell, bei dem die sensitive Bedienung gleich doppelt zum Einsatz kommt: zum Einstellen der Hauptzeit und einer zweiten Zeitzone. Dies funktioniert jeweils ganz ohne Krone und nur mit einem Fingerstreich entlang des Uhrengehäuses. Und beim Kreuzen der Zeitzonen genügt eine einfache Berührung, um die Zeiten wie im Fluge auf den beiden Zifferblättern zu tauschen.

Als ob dies nicht schon genug der Magie wäre, stellt Rado in der Kollektion HyperChrome Ceramic Touch Dual Timer eine weitere Weltpremiere vor: eine polierte und eine matte Hightech-Keramik in coolem Grau. Dies ist eine weitere Meisterleistung, denn aufgrund der delikaten Zusammensetzung des Materials ist es eine Herausforderung, immer wieder genau den gleichen Farbton zu erzielen.




Von Rado kann man Technologie, Innovationen, Hightech-Materialien und Design erwarten. Die Armbanduhr für das Jahr 2014 erfüllt nicht nur alle Erwartungen, sondern geht sogar über das hinaus, was man bei einer Keramik-Armbanduhr für möglich gehalten hätten.

Die Ceramic-Touch-Technologie hatte 2013 bei Rado ihre Weltpremiere und kehrt 2014 zurück in einem Herrenmodell der beliebten Rado HyperChrome-Familie.

Dieses Herrenmodell besticht mit seinen Funktionen genauso wie mit seinem attraktiven Äusseren. Fünf neue Referenzen bilden die erste Wahl mit Touch-Technologie-Komplikationen, und auch bei den Materialien gibt es eine Rado-typische technische Wendung.



Schlank, stromlinienförmig und mit einer Monobloc-Gehäusekonstruktion hat die neue Rado HyperChrome Ceramic Touch Dual Timer eine bahnbrechende Technologie, die im Gehäuseinneren sitzt. Eine Komplikation, die einfach zu bedienen ist und keine Krone erfordert.

Zwei Zeiger auf dem Hauptzifferblatt zeigen die Zeit des Orts an, an dem Sie sich befinden, und zwei Zeiger auf dem kleinen Zifferblatt bei 6 Uhr geben die Zeit in der zweiten Zeitzone an.

Dieser Zeitmesser ist perfekt für den Mann auf Reisen. Federleicht, hypoallergen und kratzfest kann er an Ihrem Handgelenk verbleiben, egal was geplant ist. Da er vollständig aus Hightech-Keramik besteht, brauchen Sie ihn nicht einmal abzulegen, wenn Sie durch die Flughafen-Sicherheitsschleusen gehen.

Erhältlich in Mattschwarz mit roségoldfarbenen Details und einem stylischen Lederarmband, in Glänzendweiss mit einem schillernden Schuss extravagantem Stil, schwarzpoliert auf einem Keramik-Armband, in Glänzendgrau mit roségoldfarbenen Details oder in innovativem Mattgrau mit rhodiumfarbenen-Details – so findet sich garantiert ein Modell, das zu Ihrer Reisegarderobe passt.

Eine Rado wird Sie nie ausbremsen, und lässt Sie nie Ihre Gelassenheit verlieren.

Rado HyperChrome Ceramic Touch Dual Timer mit Gehäuse und Band aus polierter grauer Hightech-Keramik, Bandmittelglieder aus mattgrauer Hightech-Keramik, roségoldfarbene Zeiger und Indexe 2.530,00 Euro, aus polierter schwarzer Hightech-Keramik, rhodinierte Zeiger und Indexe 2.440,00 Euro, aus polierter weißer Hightech-Keramik 2.530,00 Euro, aus mattschwarzer Hightech-Keramik und mattschwarzes Lederband 2.210,00 Euro, aus mattgrauer Hightech-Keramik 2.620,00 Euro