Hamilton Ventura Elvis80 Edition



Die Hamilton Ventura Elvis80 Edition ist dem Originalmodell aus dem Jahr 1957 nachempfunden und ist eine Hommage an den 80. Geburtstag des King of Rock 'n' Roll mit futuristischem Design und 80 Stunden Gangreserve. 

Elvis Presley war selbst großer Fan der Uhren aus dem Hause Hamilton. Die legendäre Ventura mit ihrem auffälligen, schildförmigen Gehäuse trat 1961 im Kinofilm „Blue Hawaii“ in einer „Nebenrolle“ am Handgelenk des „King of Rock 'n' Roll“ in Erscheinung.

Die 2015er Neuauflage des als „Elvis-Uhr“ bekannt gewordenen Zeitmessers begründet damit den Auftakt für ein neues Design-Zeitalter. Das Automatik-Modell, das von dem Hamilton-eigenen H-10 Kaliber mit einer Gangreserve von 80 Stunden angetrieben wird, steht ganz im Zeichen der Zukunft.

Innovation ist ein wesentliches Element der Hamilton Ventura, die 1957 als weltweit erste elektrische Uhr eingeführt wurde. Mit ihrem stark angeschrägten Uhrenglas und dem gewölbten Zifferblatt sowie der zeitgenössischen Gehäusekonstruktion und der aufwendigen Armband-Befestigung setzt die Hamilton Ventura Elvis80 Maßstäbe in Technik und Design.

Die dreieckige Form erfüllt die Ansprüche an eine attraktive, einladende Optik sowie an die Verwendung von hochleistungsfähigen Materialien. Die harmonische Gestaltung des komplett integrierten Gehäuses wird durch elegante, glattgebürstete und polierte Oberflächen unterstrichen. Die kantige, abgestufte Silhouette wurde beim neuen Ventura Design durch fliessendere Formen ersetzt.

So wie Elvis mit seinem Mix bekannter Country-Titel und Rhythm and Blues-Songs seiner Zeit damals weit voraus war, steht auch die Neuauflage dieser Uhr ganz im Zeichen der Zukunft, ohne jedoch den durch die typische Form bedingten starken Bezug zur Vergangenheit aufzugeben.



Eine greifbare Legende ist die Hamilton Ventura Elvis80 Modellreihe dank einer Vielzahl von Material- und Farbkombinationen sowie der Auswahlmöglichkeit zwischen einem Automatik- und einem Quarzwerk durch eine breit gefächerte und attraktive Unisex-Optik.

Die Automatik-Modelle sind komplett in Schwarz gehalten. Sie umfassen ein schnittiges PVD-Gehäuse und wahlweise ein sportliches Kautschuk- oder ein Lederarmband mit gesteppter Naht.

Die drei Quarz-Modelle erhalten durch die Verwendung von Edelstahlelementen einen zusätzlichen Akzent. Die Armbänder fügen sich in asymmetrischer Form an das Gehäuse und liefern damit ein Beispiel für das komplexe Design. Ebenso wie der dezent stilvolle Sekundenzeiger sind auch die Minutenpositionen zwischen 12 und 3 Uhr im typischen Orangeton von Hamilton gehalten.

Rund um das Zifferblatt verlaufen parallel angeordnete, dreieckige Linien. Zudem lässt die trapezförmige, erhöhte Basis das legendäre Design etwas voluminöser wirken. Abgerundet wird die Optik dieser besonderen Uhr durch eine einzigartige gravierte Krone.




Hamilton Ventura Elvis80 Edition, unlimitiert, unverbindliche Preisempfehlungen: 945,00 Euro für die Quarzmodelle mit Kautschuk- bzw. Lederarmband, 995,00 Euro für das Quarzmodell mit Edelstahlarmband und 1.295,00 Euro für die Automatikmodelle.


Seit mehr als sechs Jahrzehnten ziehen die unverkennbaren Hamilton Uhren die Aufmerksamkeit der weltbesten Film-Stylisten auf sich. Mit ihren auffälligen Formen, Materialien und ihrem einzigartigen Design sichern sie sich eine Rolle in den unterschiedlichsten Filmgenres, von Action-Filmen wie DIE HARD, OCEAN’S ELEVEN, PREDATORS und ABDUCTION über Science-Fiction-Produktionen wie MEN IN BLACK, INDEPENDENCE DAY, 2001: THE SPACE ODYSSEY bis hin zu Comedy-Klassikern wie KILLERS, GET SMART, YOU’VE GOT MAIL, BLUE HAWAII und Dramen wie A BEAUTIFUL MIND oder THE GOOD GERMAN.

Die Geschichte von Hamilton ist eine 120-jährige und bewegte Reise von Lancaster, USA nach Biel, der Hauptstadt der Uhrenindustrie in der Schweiz. Heute dient die Pionierrolle, die Hamilton in der Welt der Aviatik, des Kinos sowie der elektronischen und digitalen Technologie inne hatte als Quelle der Inspiration für alle Uhren. Die Hamilton Uhren kombinieren mit ihren einzigartigen Formen und Charakteren den amerikanischen Geist mit modernster Schweizer Technologie

Weitere Info unter www.hamiltonwatch.com, zum Restaurant schweiger2 in der Lilienstraße 6, 81669 München unter www.schweiger2.de